Cube Cover Video Max Mara

Max Mara The Cube.

Max Mara The Cube ist ein eigenständiges Konzept von Oberbekleidung und Accessoires, das 2008 ins Leben gerufen wurde. Es besitzt eine eindeutige Identität, die auch durch die unverwechselbare Verpackung „Cube“ unterstrichen wird.

“What I do when I take photos is I live in the moment. I create situations where something interesting will happen, and by allowing everyone to be part of the creativity you get spontaneous moments”.

Die in Malibu lebende Künstlerin Tierney Gearon ließ sich für ihr zweites Fotoprojekt, das Max Mara The Cube gewidmet ist, von der kalifornischen Umgebung inspirieren. Den Moment genießen: Das ist Gearons Leitlinie bei ihren Aufnahmen, für die sie spontane Situationen nachstellt, in die jeder eintauchen kann, während er darauf wartet, dass etwas Unerwartetes passiert.

's Cube 1 Max Mara

“What I do when I take photos is I live in the moment. I create situations where something interesting will happen, and by allowing everyone to be part of the creativity you get spontaneous moments”.

Die in Malibu lebende Künstlerin Tierney Gearon ließ sich für ihr zweites Fotoprojekt, das Max Mara The Cube gewidmet ist, von der kalifornischen Umgebung inspirieren. Den Moment genießen: Das ist Gearons Leitlinie bei ihren Aufnahmen, für die sie spontane Situationen nachstellt, in die jeder eintauchen kann, während er darauf wartet, dass etwas Unerwartetes passiert.

Max Mara The Cube wurde dank seines innovativen Designs in die Kollektionen der Staatlichen Museen zu Berlin und des FIT (Fashion Institute of Technology) in New York aufgenommen und dort als „Kultobjekt“ im Rahmen der Ausstellung „Mode und Technik“ ausgestellt.
Zur weiteren Anerkennung der Forschung und Designinnovation von Max Mara The Cube, baten wir drei weitere Fotografen um eine visuelle Interpretation und gaben ihnen nur einen Hinweis: life, cubed. 

's Cube 2 Max Mara

Max Mara The Cube wurde dank seines innovativen Designs in die Kollektionen der Staatlichen Museen zu Berlin und des FIT (Fashion Institute of Technology) in New York aufgenommen und dort als „Kultobjekt“ im Rahmen der Ausstellung „Mode und Technik“ ausgestellt.
Zur weiteren Anerkennung der Forschung und Designinnovation von Max Mara The Cube, baten wir drei weitere Fotografen um eine visuelle Interpretation und gaben ihnen nur einen Hinweis: life, cubed. 

's Cube 10 Max Mara

Vorher hatten bereits dreizehn andere Fotografen das Projekt auf ihre Weise interpretiert: Erik Madigan Heck, Koto Bolofo, Rinko Kawauchi, Hellen Van Meene, Max Farago, Lorenzo Vitturi, Christopher Anderson, Tina Barney, Laurie Simmons, Marilyn Minter, Sam Taylor-Johnson, Stephen Shore und Alex Prager.

's Cube 7 Max Mara

Wir stellen vor: CAMELUXE

Powered by Imbotex Lab.
Das neue innovative Projekt von Max Mara The Cube.

Entdecken