Max Mara The Cube

Max Mara The Cube ist ein eigenständiges Konzept von Oberbekleidung und Accessoires, das 2008 ins Leben gerufen wurde. Max Mara The Cube wurde dank seines innovativen Designs in die Kollektionen der Staatlichen Museen zu Berlin und des FIT (Fashion Institute of Technology) in New York aufgenommen und dort als „Kultobjekt“ im Rahmen der Ausstellung „Mode und Technik“ ausgestellt.

 S Cube 2 Max Mara
 S Cube 3 Max Mara
Max Mara The Cube mit Cameluxe Isolationspolsterung

Max Mara steht für Kamelhaar. Einige ihrer legendären Mäntel sind aus reinem Kamelhaar gefertigt. In einem Upcycling-Prozess wird aus den Stoffresten der Mantelherstellung das Cameluxe-Gewebe hergestellt, eine superfeine Füllung für eine neue Generation von The Cube.

CAMELUXE

CAMELUXE ist ein neuer Meilenstein auf dem Weg der nachhaltigen Mode. Die Stoffreste aus der Herstellung der legendären Kamelhaarmäntel werden mit recyceltem Polyester gemischt und so durch diesen speziellen Upcycling-Prozess in eine besonders isolierende und hochwertige Füllung verwandelt.

Das Upcycling belastet die Umwelt weniger durch einen geringeren Energieverbrauch, Abfallreduzierung, geringeren Wasserverbrauch, und dadurch eine niedrigere CO2-Bilanz im Vergleich der Herstellung der Füllung aus reiner Kamelhaarwolle.

Powered by Imbotex Lab